Vorstandsinformation für alle Gartenfreunde

Nachricht von Samstag, 31.08.2019

Liebe Gartenfreunde,

in der letzten Woche hat ein kleiner Zettel dafür gesorgt, dass es etwas „unruhig“ geworden ist in unserem Kleingartenverein. Dieser Zettel mit dem Wortlaut „Der Schweinestall Garten 57 stört den Vorstand nicht    Vetternwirtschaft.“ wurde leider anonym am Schaukasten angebracht, was schade ist.

Jeder von uns hat schon einmal Situationen erlebt, in denen man sich über etwas geärgert hat. Vielleicht fühlt man sich ungerecht behandelt, sieht sich benachteiligt oder ist einfach nur verärgert. Die Gründe hierfür können vielschichtig sein. Dass angestauter Ärger dann vielleicht mal heraus muss, ist auch nachvollziehbar. Hierfür haben wir Verständnis. Es ist jedoch immer eine Frage der Art und Weise, wie man seinen Groll oder Unmut ausdrückt. Ein anonymer, öffentlich ausgehangener Zettel, mit dem ein Gartenfreund vor allen anderen bloßgestellt und der Vorstand der Vetternwirt­schaft bezichtigt wird, zählt aus unserer Sicht nicht zum geeignetsten Mittel der Wahl.

Denn durch die Anonymität besteht zum Einen die Gefahr, dass ein Klima des Misstrauens entstehen kann und im schlimmsten Falle Verdächtigungen dahingehend, wer denn der Urheber eines solchen Zettels sein könnte, ins Kraut schießen können. Dies ist sicherlich nicht im Sinne von uns allen.

Zum anderen ist es für uns als Vorstand natürlich umso schwerer, auf einen vorgebrachten, harten und pauschalen Vorwurf zu reagieren und darauf einzugehen, ohne zu wissen, wo dem Verfasser tatsächlich „der Schuh drückt“ und was er konkret zur Grundlage seiner Anschuldigung macht. So eine Lösung zu finden, die im Interesse aller ist, ist schwer möglich.

Der Verfasser des Zettels hat sich trotz Bitte nicht zu erkennen gegeben. Wahrscheinlich wird dies auch nie geschehen. Dies ist schade, denn so beraubt sich der Verfasser selbst der Möglichkeit, mit dem Vorstand über die ihn beschäftigenden Probleme zu reden, lässt aber nicht ändern und ist letztlich auch nicht so wichtig.

Wichtig und im Interesse aller Gartenfreunde sollte jedoch sein, dass eine „Kommunikation“ in der erfolgten Art und Weise nie wieder passieren sollte, denn es gibt genügend Möglichkeiten, mit uns in offenen und direkten Kontakt zu treten.

Der Vorstand verweist an dieser Stelle nochmals auf die vielen Möglichkeiten, bei denen es Gelegenheit gab bzw. gibt, Anregungen, konstruktive Kritik oder eigene Probleme mit dem Garten an den Vorstand heranzutragen. Hierzu zählen die fast immer stattfindende sonntägliche Gartenrunde einiger Vorstandsmitglieder, das Angebot des Stammtisches Anfang August oder das Gespräch mit uns Vorstandsmitgliedern über den Gartenzaun. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, den Vorstand per Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

Uns als Vorstand ist sehr an einem ehrlichen Miteinander aller Gartenfreunde gelegen. Letztlich profitieren wir hiervon alle.

Der Vorstand

Einladung zum Frühschoppen am 03. August 2019

Nachricht von Sonntag, 14.07.2019

Liebe Gartenmitglieder,

stellen Sie sich Fragen z.B. zur Heckenhöhe, Arbeitsstunden Projektgarten, Ordnung und Sauberkeit, Versicherung....????

So erhalten Sie an diesem Samstag von 10:00 – 12:00 Uhr die Gelegenheit, Fragen zur Gartenordnung / Satzung zu stellen oder persönliche Anliegen anzusprechen. Gerne können Sie Ihre Fragen an den Vorstand auch per Mail, WhatsApp oder schriftlich im Briefkasten am Haupttor stellen.

Wir hoffen, daß unser Angebot für allgemeines Interesse steht.

Mit freundlichen Grüßen Euer Vorstand

Mail:   vorstand@kgv-wohlfahrt.de
WhatsApp: 015233791437

2. Beräumungseinsatz nach den Bränden im KGV "Wohlfahrt" e.V.

Nachricht von Dienstag, 18.06.2019

Liebe Gartenfreunde,

in der Vorstandsitzung am 17. Juni 2019 wurde beschlossen, dass nochmals Schutt-Container bestellt werden. Am Samstag, 29. Juni 2019 ab 8:00 Uhr findet ein Einsatz statt, an dem hauptsächlich der noch nicht entsorgte Bauschutt sowie die letzten Holzreste und die Dachpappe entsorgt werden sollen.

Ich bitte insbesondere die vom Brand geschädigten Gartenfreunde, sich für diesen Einsatz nochmals Freunde und Helfer zu organisieren. Außerdem gilt wie beim letzten Einsatz: Wer von den anderen Gartenfreunden am o. g. Tag Zeit und Lust hat zu helfen, der ist gerne willkommen. Hierzu bitte ich um eine Mitteilung an:

Michael Berl, Garten-Nummer 103
E-Mail: malaga-miguel@web.de

oder durch einen Eintrag in die im Schaukasten an der Abkippvorrichtung aushängende Teilnehmerliste. Die Leitung des Einsatzes erfolgt durch Gartenfreund Jörg Hieke, an mich gemeldete Teilnahmen werde ich entsprechend weiterleiten.

Mitzubringen wären für die Arbeit vor allem Schaufeln, Schubkarren, gute Arbeitshandschuhe und evtl. Atemschutzmasken. Wie der vorangegangene Einsatz findet auch dieser auf freiwilliger Basis statt, d. h. eine Ableistung der Pflichtstunden kann an diesem Tag nicht erfolgen. Hierfür bitte ich um Verständnis.

Die Entsorgung der angeschmorten Dachpappenreste muss separat erfolgen, die bestellten Container können hierfür nicht genutzt werden. Hierzu benötigen wir einen Pkw mit Anhänger. Wer kann hier helfen?

Der Gartenvorstand

Kommission Eigenleistung
Michael Berl

Hinweis

Nachricht von Freitag, 24.05.2019

Liebe Gartenfreunde,

nach den Bränden in unserer Anlage kommt es in den letzten Tagen vermehrt zu Anfragen aus der lokalen Presse. Einige Gartenfreunde haben sich sicher schon über Fotografen und Kamerateams gewundert. Diese Aktionen dienen der Berichterstattung und sind vom Vorstand mit den jeweiligen Medienvertretern abgestimmt.

Neben zahlreichen Online-Artikeln entstand so z. B. auch ein Beitrag in der Sächsischen Zeitung (23.05.2019)

tl_files/KGV/Bilder/2019/IMG_20190524_095628_small.jpg

Viele Grüße,
Stefan Gröschel

Beräumungseinsatz nach den Bränden im KGV "Wohlfahrt" e.V.

Nachricht von Dienstag, 21.05.2019

Liebe Gartenfreunde,

nach einem Treffen des Vorstandes mit den durch die Brände geschädigten Gartenfreunden wurde beschlossen, dass im Zuge einer ersten vereinsseitigen Hilfe Schutt-Container bestellt werden. Am Samstag, 25. Mai 2019 ab 8:00 Uhr findet ein Einsatz statt, an dem die Überbleibsel der Feuer beseitigt und in die bestellten Container entsorgt werden sollen. Hierzu wird Eure Hilfe benötigt. Wer am o.g. Tag Zeit und Lust hat, den durch das Feuer geschädigten Gartenfreunden zu helfen, den bitte ich um eine rechtzeitige Mitteilung für die Organisation des Einsatzes an:


Michael Berl, Garten-Nummer 103

E-Mail: malaga-miguel@web.de


oder durch einen Eintrag in die im Schaukasten an der Abkippvorrichtung aushängende Teilnehmerliste.

 

Mitzubringen wären für die Arbeit vor allem Schaufeln, Schubkarren, gute Arbeitshandschuhe und evtl. Atemschutzmasken wegen der zu erwartenden Staubentwicklung. Zum Zerteilen der verkohlten Holzbalken wird zudem noch eine Kettensäge o. ä. benötigt. Der Einsatz findet auf freiwilliger Basis statt, d. h. eine Ableistung der Pflichtstunden kann an diesem Tag nicht erfolgen, da dieser freiwillige Einsatz den regulär vorgesehenen Arbeits­einsatz ersetzt. Hierfür bitte ich um Verständnis.

 

Wer auf andere Art und Weise den durch die Brände geschädigten Gartenfreunden helfen möchte, kann dies gerne tun. Bitte kontaktiert in diesem Fall den Vorstand oder wendet Euch an die Betroffenen selbst. Die Entsorgung des anfallenden Metallschrotts soll separat erfolgen. Wer hierfür einen PKW mit Anhänger o. ä. stellen kann, den bitte ich um entsprechende Mitteilung an mich.

 

Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr mich gern kontaktieren!

 

Der Gartenvorstand

Kommission Eigenleistung

 

Michael Berl

Brände im Verein - Wer kann helfen?

Nachricht von Donnerstag, 16.05.2019

Liebe Gartenfreunde,

die Brände in der Nacht vom 14 auf den 15. Mai in unserer Anlage haben große Schäden hinterlassen, einige Lauben sind sogar völlig abgebrannt. Das macht uns betroffen, zumal alles auf Brandstiftung hindeutet. Viele unserer Gartenfreunde hat es hart getroffen. Jetzt gilt es, den Schutt zu beseitigen und den Wiederaufbau in die Wege zu leiten.

tl_files/KGV/Bilder/Sonstiges/IMG_20190515_182925_small.jpg
Wir als Verein stehen zusammen und und sind deshalb auf eure Hilfe angewiesen.

In den nächsten Tagen und Wochen wollen wie tatkräftige Helfer vermitteln, um die betroffenen Gartenfreunde zu unterstützen. Wer helfen kann, meldet sich bitte kurz und formlos unter vorstand@kgv-wohlfahrt.de oder bei Steffi Gröschel (Garten Nr. 4). Vielen Dank!

Der Vorstand

PS: Wir sich herausgestellt hat, waren nicht alle Lauben gegen Feuer versichert. Versicherungsschutz ist bereits ab 30€ im Jahr über den Landesverband der Kleingärtner erhältlich. Hier kann man sich über die Bedingungen informieren und einen Antrag stellen: https://www.lsk-kleingarten.de/page/versicherung/fuer-den-kleingaertner/

tl_files/KGV/Bilder/Sonstiges/2019-05-15_Hilfe_Braende.jpg

 

 

 

Überarbeitete Gartenordnung des KGV-Wohlfahrt e.V.

Nachricht von Mittwoch, 01.05.2019

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Fassung der Gartenordnung des KGV-Wohlfahrt e.V., beschlossen zur Mitgliederversammlung 2019. Wir bitten um Beachtung und Einhaltung.

Gartenordnung als PDF anschauen

Freundliche Grüße,
Vorstand

 

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

 
 

Nachricht von Sonntag 24.03.2019

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am
Sonnabend – 13. April 2019 - 9.30 Uhr in unserem Vereinsheim statt.

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung / Wahlversammlung ist gem. § 5 unserer
Satzung für jedes Vereinsmitglied Pflicht. Bei Verhinderung ist eine Entschuldigung nötig!

Wir bitten alle Vereinsmitglieder ihre Teilnahme zu ermöglichen.

Die tagesordnung hängt im großen Schaukasten am Vereinsheim aus.

Freundliche Grüße
Vorstand

 

 

Herbstfest 2018

Nachricht von Donnerstag, 02.08.2018

Einladung zum Herstfest

01. September 2018 ab 15.00 Uhr am/im Vereinsheim des KGV “Wohlfahrt”e.V.

Das Herbstfest findet statt, wenn sich die Gartenfreunde in die Liste der durchzuführenden Arbeiten eingetragen haben. Am Vereinheim wird im neuen Schaukasten eine Liste ausgehangen, wo jeder Gartenfreund seine Beteiligung einschreiben kann. Es erfolgt eine Anrechnung auf Pflichtstunden.

tl_files/KGV/Bilder/2018/Herbstfest2018.jpg

Der Vorstand
i.A. Steffi Gröschel

Orientierung im Verein

 
Nachricht von Montag, 11.03.2013

Nicht jeder unserer Gärten verfügt über eine für jedermann sichtbare Gartennummer. Damit sich auch unsere neuen Gartenfreunde besser orientieren können, gibt es ab sofort einen Lageplan zum ausdrucken.

tl_files/KGV/Bilder/Sonstiges/Gartenplan_kgv-wohlfahrt.jpg

Gartenplan als PDF anschauen

 

 

 

 

 

 

 

 

Freundliche Grüße,
Stefan Gröschel, Internetbeauftragter